EMPURIABRAVA, 29.08.2016 - 15:30 Uhr

Generalstreik: Viele Flüge könnten ausfallen - Ihre Rechte als Fluggast

MADRID / SPANIEN: Spanien-Urlauber müssen damit rechnen, dass ihr Flug am Mittwoch ausfällt. An diesem Tag ist der landesweiter Generalstreik geplant. Touristen, die einen Flug nach Spanien oder zurück nach Deutschland gebucht haben, informieren sich am besten schon jetzt bei ihrem Reiseveranstalter oder ihrer Airline über Umbuchungen und alternative Reisemöglichkeiten, empfiehlt die Zentrale Fluggastberatung in Ratingen.
Welche Rechte habe ich, wenn mein Flug nach Spanien wegen des Streiks ausfällt?
Reisende, die ihren Flug direkt über eine Fluggesellschaft gebucht haben, haben Anspruch auf Ersatz. "Die gebuchte Leistung wird in jedem Fall erbracht", sagt ein Sprecher von Air Berlin. Je nach Streikdauer könne es aber einige Tage dauern, bis die Reisenden an ihr Ziel befördert werden. Wem die Reiselust vergeht, der kann seinen Flug stornieren. Mögliche Umbuchungen müssen direkt mit der Airline verhandelt werden. Pauschalreisende haben ebenfalls Anspruch auf einen Ersatzflug.
Wann kann ich von meiner Reise kostenlos zurücktreten?
Wenn höhere Gewalt vorliegt, also die geplante Reise durch den Streik erheblich beeinträchtigt wird. Wann dies der Fall ist, hängt vor allem von der Reisedauer ab. "Verzögert sich beispielsweise eine zehntägige Reise durch den Streik um einen Tag, liegt nur eine geringe Beeinträchtigung vor. Eine Kündigung wegen höherer Gewalt ist dann nicht möglich", sagt Reiserechtlerin Beate Wagner. Wird aber ein Kurztrip durch den Arbeitskampf erheblich verkürzt, kann wegen höherer Gewalt gekündigt werden.
Welche Rechte habe ich, wenn ich in Spanien festsitze? Egal, ob der Flug direkt bei der Fluggesellschaft oder bei einem Reiseveranstalter gebucht wurde – solange der Urlauber auf seinen Rückflug wartet, hat er Anspruch auf kostenlose Betreuungsleistungen wie Mahlzeiten, Erfrischungen sowie wahlweise zwei Telefongespräche, zwei Faxe oder zwei E-Mails. Falls nötig, muss auch eine Hotelübernachtung inklusive Transfer erstattet werden. Alternativ können Reisende auf ein anderes Verkehrsmittel umbuchen. "Es wird alles versucht, Urlauber nach Hause zu bringen", so Air Berlin.
Muss ich alternative Beförderungsmittel in Anspruch nehmen?
Grundsätzlich hat der Fluggast die Wahl, ob er eine Ersatzbeförderung wie eine Flug- oder Busreise in Anspruch nehmen oder auf den nächsten Flug warten möchte.
Habe ich Anspruch auf Entschädigungen?
Entgehen dem Reisenden durch den Streik Urlaubstage, erhält er für diese anteilig sein Geld zurück. Zu Schadenersatz oder Ausgleichszahlungen sind Fluggesellschaft und Reiseveranstalter nicht verpflichtet.
Quelle: www.comprendes.de

Dienstag, 2010-09-28 11:55

  

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Montag 2016-08-22

Ein in Marbella gesuchter Mann verstarb in Roses vor den Augen der Polizei

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Letzten Mittwoch wurde der medizinische Notdienst zu einem Haus in Roses gerufen, weil sich dort ein Mann aufhielt, dem es wohl sehr schlecht ging. Nach den ersten Untersuchungen gaben die...mehr

Montag 2016-08-22

Castelló: Mann bei Unfall schwer verletzt

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Am Samstag am späten Vormittag kollidierte ein 60jähriger Mann, der auf einem Motorrad unterwegs war, bei Castelló d’Empúries in Höhe des Kilometers 34 mit einem Auto, das von einer...mehr

Montag 2016-08-22

Buggy-Bahn in Empuriabrava bleibt mindestens bis Oktober geschlossen

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Die neue Buggy-Bahn in Empuriabrava, zwischen der Kart-Bahn und der Verbindungsstrasse zwischen Roses und Empuriabrava gelegen, wird noch eine ganze Zeit zu sein. Nachdem vorletzte...mehr

Montag 2016-08-22

Vorsicht! Bis Sonntag Geschwindigkeitskontrollen

KATALONIEN / SPANIEN: Zumindest bis kommenden Sonntag sollte man auf den Strassen Kataloniens den Fuss ein wenig vom Gaspedal nehmen. Die Mossos d’Esquadra werden intensive Geschwindigkeitskontrollen durchführen und auch...mehr

Montag 2016-08-22

Mann masturbierte vor Kindern: festgenommen und wieder freigelassen

GIRONA / KATALONIEN / SPANIEN: Ein vor Kindern masturnierender Rentner aus Girona beendete den Sonntag auf der Wache der Lokalpolizei. Der Mann befriedigte sich vor etwa 15 Kindern im Park Migdia, wobei jedoch diese gar...mehr

Freitag 2016-08-19

Víctor Mora, Erfinder des Comics „Capitan Trueno“ verstorben

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Am Mittwoch verstarb im Alter von 85 Jahren der Comic-Autor Víctor Mora in Barcelona. Normalerweise ist dies für die Leser von ARENA nicht so interessant, weil kaum jemand mit dem Namen...mehr

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >