EMPURIABRAVA, 29.08.2014 - 00:37 Uhr

Barcelona: Terrorverdächtiger wieder frei

BARCELONA / SPANIEN: Die spanischen Behörden haben den in der letzten Woche verhafteten Terrorverdächtigen wieder frei gelassen. Ein US-Bürger algerischer Herkunft, der der finanziellen Unterstützung von Al Kaida in Nordafrika verdächtigt wird, konnte nicht weiter In Haft gehalten werden. Die Freilassung  wurde mit dem Mangel an Beweisen begründet, die Ermittlungen dauern aber an. Richter Santiago Pedraz zog am Donnerstag den Reisepass des Verdächtigen ein. Der Mann darf Spanien nicht verlassen und muss sich täglich bei der Polizei melden. Der US-Bürger war am Dienstag in einem Vorort von Barcelona festgenommen worden.
Quelle: www.comprendes.de

Montag, 2010-10-04 22:52

  

Donnerstag 2014-06-26

Infokiosk an der AVE-Station

FIGUERES  / KATALONIEN / SPANIEN: Wenn alles gut geht, soll im Sommer an dem neuen Bahnhof Vilafant des Hochgeschwindigkeitszuges AVE ein Info-Stand in Betrieb genommen werden. Er soll rund 60 Quadratmeter gross sein...mehr

Donnerstag 2014-06-26

Eine Seefahrt, die ist lustig…

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Sie ist eine waschechte Widderfrau, unsere Gerdi Pinsker, aber als sie unlängst ihren 80. Geburtstag feierte, wurde es einigen der haufenweise geladenen Gäste auf dem Boot schlecht, weil die...mehr

Donnerstag 2014-06-26

Empuriabrava: Fallschirmspringer schwer verletzt

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Dieser Tage wurde ein 33jähriger Fallschirmspringer aus Norwegen schwer verletzt, als er mit dem zweiten Schirm eine Notlandung versuchte und dabei von einem Auto erfasst wurde, das in...mehr

Donnerstag 2014-06-26

Deutsche Journalisten besuchten Campings

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: Es klingt unwahrscheinlich, muss aber wohl stimmen: sechs deutsche Journalisten, die systematisch die Campingplätze der Region besuchten, bestätigten die Angaben der Camping-Vereinigung...mehr

Donnerstag 2014-06-26

Präsident Artur Mas weiht neue Installationen im Hafen von Colera ein

COLERA / KATALONIEN / SPANIEN: Am Samstag eröffnete der katalanische Präsident den ausgebauten Hafen von Colera. Dort waren 150 Liegeplätze für Schiffe zwischen fünf und 12 Metern Länge entstanden, sowie einige neue...mehr

Donnerstag 2014-06-26

Grosshaftanstalt in Figueres wird bezogen

FIGUERES / KATALONIEN / SPANIEN: Vier Jahre später als geplant kann die riesige Strafvollzugsanstalt Puig de les Basses nördlich von Figueres nun endlich bezogen werden. Am 26. Juni werden die ersten Häftlinge nach dort...mehr