EMPURIABRAVA, 24.07.2016 - 14:12 Uhr

125 Jahre Protestanten in Barcelona

(AE) „Von Luther bis Bonhoeffer“ titelte La Vanguardia auf ihrer der Religion gewidmeten Seiten. Die  evangelisch-lutherische Gemeinde von Barcelona feierte am Wochenende  die 125 Jahre ihres Bestehens.  Sie wurde im Jahre 1885 auf Wunsch von 50 deutschen Familien gegründet, die sich in der Hauptstadt Kataloniens angesiedelt hatten. Heute sind es etwa 650 Familien. Eine der einflussreichsten Figuren der lutherischen Version des Protestantismus war  Dietrich Bonhoeffer Er arbeitete 1928 / 1929 als Vikar in Barcelona. Später schloss er sich in Deutschland dem Widerstand gegen Adolf Hitler an und büsste dafür mit dem Leben. Wenige Tage vor Kriegsende wurde er im Konzentrationslager Flossenbürg aufgehängt.  Die heutige Gemeinde gibt sich weltoffen, ökumenisch und modern.  Der jetzige Pastor dieser Minderheitengemeinde im katholischen Spanien ist Jeremias Treu; seine Vorgängerin war Pastorin Susanne Storck. Bei den Protestanten können die Geistlichen verheiratet sein und Kinder haben.

Dienstag, 2010-05-25 23:27

  

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >

Montag 2016-07-18

Das Sprachen-Problem in Katalonien: schwierig aber lösbar

Pere Grau Bis in die zwanziger Jahre des vorigen Jahrhunderts war die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung Kataloniens noch eine katalanisch Sprechende. Der Bau der internationalen Expo von 1929 brachte die erste große...mehr

Montag 2016-07-18

Rotes Kreuz setzt 49 Rettungsschwimmer ein

Provinz Girona / KATALONIEN / SPANIEN: Das Rote Kreuz hat in diesem Sommer an 20 Stränden der Provinz Girona 49 Rettungsschwimmer – u.a. in Empuriabrava -  im Einsatz. Die Rettungsschwimmer sind den Sommer über...mehr

Samstag 2016-07-16

Empuriabrava: Schweigeminute für französische Terroropfer in Nizza

EMPURIABRAVA / KATALONIEN / SPANIEN: Eine schöne Geste vom Rathaus in Castelló d’Empúries gabs am Freitag um Punkt 12.00 Uhr am Strand von Empuriabrava. Für die Opfer des Terrorangriffs in Nizza mit 84 Toten in der Nacht...mehr

Samstag 2016-07-16

Auch Roses kondolierte für Opfer des Attentats in Nizza

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Auch in Roses stand um 12.00 Uhr das Leben für eine Minute still. Das Rathaus und etliche französische Bürger kondolierten für eine Minute mit Schweigen und anschliessend wurde die...mehr

Samstag 2016-07-16

Auf das Alt Empordà kommt eine Hitzewelle zu

ALT EMPORDÀ / KATALONIEN / SPANIEN: In der nächsten Woche wird es heiss, aber so richtig heiss. Aus Nordafrika strömt eine Hitzewelle auf Spanien zu, die das Alt Empordà wahrscheinlich am Dienstag erreichen wird. Das...mehr

Samstag 2016-07-16

Verstärkte Kontrollen an der Grenze zu Frankreich

LA JONQUERA / KATALONIEN / SPANIEN: Die spanische und französische Polizei haben ihre Kontrollen an den Grenzübergängen an der Autobahn AP-7 und der N-II nach dem grausigen Attentat in Nizza mit bislang 84 Toten...mehr

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >