EMPURIABRAVA, 27.02.2017 - 23:01 Uhr

Roses wird möglicherweise Burka verbieten

(MO) Derzeit wird im Rathaus von Roses heiss über ein Verbot der Burka in öffentlichen Einrichtungen diskutiert. Vor allem die Politparteien CiU und PP wollen solch ein Verbot durchsetzen und haben das Thema zum Tagesodnungspunkt einer Plenarsitzung erklärt. Die Chancen stehen nicht schlecht, da man sich auf eine Entscheidung des Senats berufen kann, die solch ein Vorgehensweise empfiehlt. Im Laufe der Woche soll auf jeden Fall noch eine Entscheidung fallen.

Sonntag, 2010-06-27 17:24

  

< 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >

Montag 2017-02-06

Wind peitscht über die Bucht von Roses

BADIA DE ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Heute war es nicht sehr angenehm, das warme Haus zu verlassen. Ein bitterkalter Tramuntana-Wind fegte und fegt über die Region und erreichte rund um Portbou Spitzengeschwindigkeiten...mehr

Montag 2017-02-06

Neuer Hundestrand in l'Escala

L'ESCALA / KATALONIEN / SPANIEN: Ab dem Sommer verfügt auch l'Escala über einen Hundestrand. Vergangene Woche wurde im Rat ein entsprechender Antrag abgesegnet und demnächst können die Besitzer von Hunden ihre Tiere am Rec...mehr

Montag 2017-02-06

Vorgeschmack auf Karneval im Tourismus-Büro von Roses

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Ab sofort bekommt man im Tourismus-Büro in Roses einen Vorgeschmack davon, was hier an Karneval so abgeht. Seitdem die Eingangshalle für Fotoausstellungen genutzt wird, setzen die...mehr

Montag 2017-02-06

Hart, härter, Heavy Metal: die kommenden Konzerte in Barcelona

BARCELONA / KATALONIEN / SPANIEN: In den nächsten Monaten geht es in Barcelona recht hart zu – was die Musik betrifft. Alles wird natürlich vom Rockfest überstrahlt, das auch in diesem Jahr am 30. Juni, 1. und 2. Juli in...mehr

Freitag 2017-02-03

Was ist das für ein schwarzer Fleck bei Google-Maps oberhalb von Roses?

ROSES / KATALONIEN / SPANIEN: Schon seltsam, dass man beim Betrachten von Roses bei Google-Maps nördlich des Ortes einen riesigen, schwarzen und kantigen Fleck findet, der so gar nicht in die Umgebung passt. Soll dort...mehr

Freitag 2017-02-03

Joan d'Arquer i Terrasa neuer Pfarrer für Castelló d'Empúries und Empuriabrava

CASTELLÓ / KATALONIEN / SPANIEN: Das Bistum Girona hat bis auf weiteres  Joan d'Arquer i Terrasa zum neuen Pfarrer für Castelló d'Empúries /Empuriabrava, Sant Pere Pescador, Toroella de Fluvià und Vilanova de la Muga...mehr

< 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 >