EMPURIABRAVA, 18.11.2017 - 12:55 Uhr
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Exovo S.L. (Requesens 44, 17487 Empuriabrava) und Sunshine-Holiday Costa Brava S.L., (Flamicell 16 B , 17487 Empuriabrava) (nachfolgend Vermittler genannt) stellen dem Kunden die Internetanwendungen der Arena-info.com Seite ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen zur Verfügung. Diese gelten somit auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Anderslautende Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

§ 1 Angebot, Auftragserteilung, Zustandekommen der Geschäftsbeziehung

1.1 Es gelten die auf der Internetpräsenz vom Vermittler gemachten Angaben, bzw. schriftliche oder mündliche Abmachungen.

1.2 Die Geschäftsbeziehung kommt aufgrund eines Auftrages des Kunden zur Eintragung eines Immobilien-
objektes im Ferienvermietungsbereich oder im Immobilienbereich, mündlich per Telefon, schriftlich per Post bzw. e-Mail oder der Registrierung über unser Anmeldeformular und der Annahme durch den Vermittler zustande.

§ 2 Geschäftsbeziehungsbeginn / Rücktrittsrecht, Laufzeit der Geschäftsbeziehung

2.1 Als Geschäftsbeziehungsbeginn gilt der Tag der Auftragserteilung nach Punkt 1. 2, wenn keiner der Geschäftspartner innerhalb einer Woche nach Auftragserteilung schriftlich seinen Rücktritt erklärt hat. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Rücktrittserklärung.

2.2 Die Zeit der Geschäftsbeziehung endet nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit( lt. Anmeldeformular ) .Nicht gekündigte Einträge sowie die damit verbundene Geschäftsbeziehung verlängern sich um ein weiteres Jahr, wenn nicht bis spätestens vier Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde. Der Kunde erhält dann eine entsprechende Verlängerungsbestätigung vom Vermittler.

§ 3 Vertrag / Handhabung der Eintragungen

3.1 Der Vertrag ist für beide Parteien bindend

3.2 Der Kunde gibt dem Vermittler individuelle Textbeschreibungen, Preisangaben, Termine , und sonstige notwendige Daten sowie aktuelle Fotos - des zu vermittelnden Objektes, bzw. gibt diese über den Loginbereich selbst ein . Der Vermittler übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben.

3.3 Der Kunde hat die Möglichkeit, Einsicht in seinen Objekteintrag vor Veröffentlichung zu verlangen, dies muss vorher bei der Anmeldung mitgeteilt werden.

3.4 Das zu vermittelnde Objekt wird mit einer Kennung versehen, unter der sämtlicher Schriftverkehr abgewickelt wird .

3.5 Der Kontakt zum Interessenten kommt durch die in der Objektanzeige veröffentlichten Kontaktdaten zustande.

3.6 Der Vermittler ist zu jeder Zeit berechtigt, unverzüglich vom Vertrag zurückzutreten, sollte er Grund zu der Annahme haben, dass die gemachten Angaben nicht der Wahrheit entsprechen.

3.7 Da durch die vom Vermittler zur Verfügung gestellten Leistungen dem Kunden ein eigenhändiges Veröffentlichen von Inhalten innerhalb der Internetanwendung arena-info.com möglich ist, dürfen diese weder durch Formulierung, noch durch verfolgten Zweck gegen geltendes Recht verstoßen.

3.8 Der Vermittler behält sich das Recht vor, rechtsverbindlich angenommene Aufträge wegen ihres Inhalts, ihrer Herkunft oder ihrer technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen abzulehnen, zu ändern oder gänzlich zu löschen oder die Geschäftsbeziehung fristlos zu beenden.

3.9 Für den Kunden besteht das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund. Ein wichtiger Grund liegt dann vor, wenn die Vermietung des Urlaubsdomizils bzw. der Verkauf der Immobilie auf Grund von Einstellung oder Veräußerung nicht mehr gegeben ist. Ein Anspruch auf eine (auch teilweise) Erstattung von gezahlten Entgelten besteht in diesem Fall aber nicht.

§ 4 Entgelte, Verzug

4.1 Für die durch den Vermittler zu erbringenden bzw. bereits erbrachten Leistungen richtet sich das Entgelt nach der jeweils gültigen Preisliste. bzw. nach den ausgemachten Preisvereinbarungen ( in schriftlicher Form )

4.2 Das vom Vermittler gestellte Entgelt ist mit Zugang fällig. Bei Verzug des Kunden ist der Vermittler berechtigt, die zur Verfügung gestellten Leistungen einzustellen und dem Kunden eine Rechnung über die entstandenen Kosten der bis dahin erbrachten Leistungen des Vermittler in Rechnung zu stellen.
4.3 Die Entgelte sind unverzüglich ohne Abzug bis spätestens 7 Tage nach der Veröffentlichung zu entrichten. Überweisungsgebühren ausländischer Banken sind vom Kunden zu tragen.

§ 5 Gewährleistung, Datenverluste

5.1 Der Vermittler ist bestrebt, eine hohe Verfügbarkeit der Internetanwendungen www.arena-info.com zu gewährleisten. Dennoch kann es in Ausnahmefällen zu kurzzeitigen Störungen kommen. Der Vermittler kann daher keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Inhalte des Kunden übernehmen.

5.2 Eine Haftung des Vermittlers für durch technisch bedingte Ausfälle verursachte Datenverluste, abgebrochene Datenübertragungen oder sonstige Probleme in diesem Zusammenhang, ist ausgeschlossen.

5.3 Im Falle eines Datenverlustes oder Hardwarefehlers wird der Vermittler die Daten der letzten fehlerfreien Sicherung wiederherstellen. Im Falle der Beschädigung sämtlicher Archive des Vermittlers oder im Falle der Verwendung eines alten Archivs zur Herstellung der Daten ist der Kunde für die Aktualisierung der entsprechenden Daten selbst verantwortlich.

§ 6 Datenschutz

6.1 Der Kunde willigt ein, dass der Vermittler die ihm zur Verfügung gestellten Daten in Datensammlungen führen darf, soweit dieses der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung dient.

6.2 Dem Kunden ist bekannt, dass für alle Teilnehmer im Internet theoretisch die Möglichkeit besteht, von in Übermittlung befindlichen bzw. präsentierten Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf.

§ 7 Haftungsbegrenzung

7.1 Der Vermittler ist nicht Vertragspartner für die aus seiner Vermittlung zustande kommenden Kauf- oder Mietverträge. Er ist in seiner Funktion als Vermittler von jeglichen Haftungsansprüchen zwischen Verkäufer/Vermieter und dessen Vertragspartner ausgeschlossen. Schadenersatzansprüche sind ausschließlich gegen den Vermieter, Verkäufer bzw. den Mieter / Käufer zu richten.

7.2. Der Vermittler übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Internetanwendungen arena-info.com veröffentlichten Informationen zu den einzelnen Kauf- / Verkaufsobjekten bzw. Vermietungsobjekten. Für die Richtigkeit und die Rechtmäßigkeit der entsprechenden Angaben haftet allein der Kunde.

7.3. Der Vermittler übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die vor, während oder nach einer Objektvermittlung entstehen bzw. entstehen können.

§ 8 Ihr Eintrag

8.1 Der Eintrag enthält alle vom Kunden gewünschten Informationen, sowie die von ihm zur Verfügung gestellten Fotos.

8.2 Der Vermittler behält sich vor, Objekte nicht in das Verzeichnis aufzunehmen oder bestehende Einträge unverzüglich zu löschen, sofern er Grund zu der Annahme hat, dass die vom Kunden gemachten Angaben nicht der Wahrheit entsprechen oder es mehrfach zu negativen Beurteilungen gekommen ist.

8.3 Der Vermittler behält sich vor, Änderungen der im Auftrag des Kunden im Internet präsentierten Inhalte vorzunehmen, sofern die einheitlichen Maßstäbe des Vermittlers zu erbringenden Leistungen dies erfordern. Der Kunde braucht über diese Art von Änderungen nicht informiert werden.

§ 9 Urheberrecht

9.1 Alle Inhalte unserer Webseite unterliegen dem Urheberschutz und dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht kopiert und anderweitig veröffentlicht werden.

§ 10 Sonstiges

10.1 Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nur wirksam, wenn dem Kunden schriftlich mitgeteilt worden ist, dass Änderungen vorgenommen wurden und dieser nicht innerhalb von einem Monat nach In-Kraft-Treten schriftlich widerspricht.

10.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine gesetzlich zulässige Regelung, die dem Bezweckten bzw. Gewollten am ehesten entspricht.

10.3 Verlangen diese AGB eine schriftliche Mitteilung, dann kann diese per Post, Fax oder E-Mail übermittelt werden. In Streitfällen hat der Kunde den Zugang zu beweisen.

10.4 Aenderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

10.5 Gerichtsstand ist Figueres (Girona, Spanien)

10.6 Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Vermittler und dem Kunden gilt das spanische Recht.